Deutschland Fahrradtour Kitesurfen Schwimmen Sport SUP Windsurfen Ziele

Fehmarn – Altenteil für Jungebliebene

Hier stimmt der Name  strandcamping-fehmarnbelt, man steht zum Teil im Sand, aber noch leicht geschützt am Strand. Bei Wind wird es in der ersten Reihe ungemütlich. Dafür ist der Blick auf Meer und Surfer (Kite und Wind) unverbaut. Fernsehen mal anders!

Im Mai ist es noch nicht so voll, da geht auch mal die helle Badehose 😉 und die Schwimmerbojen sind noch nicht draußen, so dass man vom ganzen Strandbereich aus starten kann. Während der Schwimmsaison, müssen Kiter auf die Ostseite des Platzes laufen.

Das Wasser ist schnell tief und bei Nord – Ost/West  Windstärke 7 werden die Wellen bis 2,5m hoch. West geht gerade noch, aber nur mit viel Vorsicht, da diese Richtung schon leicht ablandig ist. Süd-Winde gehen gar nicht, außer zum Suppen. Ich habe schon mal dabei Tümmler neben mir gehabt.

Der Vorteil vom Nordstand? Richtig, Sonnenuntergang über dem Meer, zumindest um den 21. Juni im Norden. Pfingsten war hier noch etwas zu früh dran.

Ist die See so platt, sammelt sich abends alles am Strand zum Grillen, Feuer machen und für eine späte Paddeltour. Die Stimmung ist dann einmalig und mit Sicherheit besser als in der Karibik.

Am Morgen ist es bei Windstille noch sehr beschaulich, was bei Wind aber deutlich anders ist. Da sind die ersten dann auch gerne mal schon ab 6 Uhr früh auf dem Wasser, denn die Erfahrung zeigt, dass der Wind nicht immer bläst.

Eigentlich darf man gar nicht so viel Werbung machen, denn seit dem der Platz aus der Insolvenz raus ist, wird es merklich voller. Also ab 2017 Pfingsten wieder vorbuchen!

Hier mein Panaorama-Rundgang auf Google Maps.

2 Kommentare zu “Fehmarn – Altenteil für Jungebliebene

  1. Ich liebe Reisen und deine Beiträge zu lesen gibt einem richtige Reiselust. Ich glaube ich plane meine nächste direkt, vielleicht sogar nach Fehmarn, wer weiß. Danke dafür und viel spaß euch weiterhin noch!
    Beste Grüße,
    Hans-Peter

  2. Deine Einträge zu lesen gibt einem richtige Reiselust! Ich plane meine jetzt auch direkt, vielleicht sogar nach Fehmarn!
    Weiterhin noch schöne und hoffentlich viele Reisen euch !

    Beste Grüße,
    Hans-Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.