2018 Deutschland Sightseeing Ziele

Kurztrip nach Hamburg – Chocoversum und Miniaturland mit einem Abstecher zur Elphi

2 Tage Schulferien Anfang Februar – die Kultusminister haben auch so richtig Ahnung, wann Ferien was bringen…

Nun denn, für einen Kurztrip ohne Stau haben wir uns für Hamburg entschieden, denn hier gibt es ein großes Angebot für kalte Wintertage ohne Schnee. Empfehlen können wir das Parkhaus am Hühnerposten. Das erste Highlight stellt das Chocoversum von Hachez dar. Wir haben die Führung um 11:15 Uhr gebucht und sind mit Guide 99 gleich in die Schokowerkstatt gegangen, um eine Schokolade mit selbst gewählten Zutaten zu kreieren. Das macht zu Beginn auch Sinn, denn die Schokolade muss dann noch abkühlen.

Im Anschluss besichtigt man dann die Ausstellung. Das ist erstaunlich kurzweilig, da es immer wieder was zum Probieren gibt. Außerdem erfährt man natürlich vieles über den Herstellungsprozess der Schokolade, sowie über die Kakaobohne.

Bei der Führung durch den Maschinenpark sieht man die historischen Geräte zur Herstellung und diese sind auch alle in Betrieb, einschließlich der Verpackungsmaschine.

Am Ende bekommt man dann seine Eigenkreation und kann sie selbst beschriften und verpacken.

Nach zwei Stunden Führung sind wir dann weiter zur Elphi bzw. Elbphilharmonie.

Im Gebäude gegenüber bekommt man ein Ticket für die Aussichtsplattform, was ohne Reservierung auch keine 2€ kostet. Man hat einen tollen Blick über die Stadt und kann danach eines der vielen Restaurants in der Nähe besuchen, um sich für das nächste Event zu stärken. Wir empfehlen Ciao Mama gleich 200m nebenan.

Von dort ist es dann nur noch einen Katzensprung bis zum Miniatur Wunderland. Die Welten sind wirklich beeindruckend und auch hier kommt keine Langeweile auf, denn überall gibt es Taster um etwas in Bewegung zu versetzen. Auf manchen Fotos lassen sich Nachbildung und Wirklichkeit erst auf den zweiten Blick unterscheiden.

 

 

 

0 Kommentare zu “Kurztrip nach Hamburg – Chocoversum und Miniaturland mit einem Abstecher zur Elphi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.