2017 Spanien Wandern Ziele

Mallorca – Wandern mit Kindern – von Pollensa zur Cala Boquer

Featured Video Play Icon

Zeitbedarf: ca. 2 Stunden

Startpunkt ist ein Schotterparkplatz mit großen Schlaglöchern im Norden von Porto Pollensa. Die Strecke lässt sich mit Badelatschen nicht sicher bewältigen. Auch Wasser sollte ausreichend dabei sein, da es nur wenig Schatten gibt.

Die Beschilderung ist nur zu Beginn notwendig, der Weg ergibt sich durch den Pfad und wo es mehrere Möglichkeiten gibt führen trotzdem alle an das Ziel.

Bei Family Mallorca wird die Tour detailreich beschrieben. Wir können den Eindruck von Karl May noch hinzufügen, wenn auch die Pferde auf der Tour fehlen. Das erste Bild zeigt die einfache Wegstrecke für den Rückweg. Nicht den Bergschatten mit dem Wasser verwechseln!

Am Ziel ist die Bucht natürlich nicht menschenleer, aber dieser Illusion braucht man sich auf dieser Insel an fast keiner Stelle hinzugeben.

Die Bucht ist bei Nordostwind sehr windgeschützt und ohne Wellen, so dass man eigentlich baden muss.

Der Rückweg kam uns deutlich kürzer vor, was auch daran liegt, dass der sonst zeitraubende steile Abstieg schon auf dem Hinweg stattfand.

Eine wirklich tolle Tour, die wir bestimmt eines Tages wiederholen werden.

1 Kommentar zu “Mallorca – Wandern mit Kindern – von Pollensa zur Cala Boquer

  1. Pingback: Malle für alle – Wandern auf Mallorca mit Kindern und ein wenig Kitesurfen! – wieder los…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.